Zulassungsringzahlen RSB-Landesmeisterschaften Bogen Halle

Nachdem die Zulassungsringzahlen auf der Homepage des RSB (Aktualisierung der Zahlen am 02.01.2023!) veröffentlicht wurden, steht fest, dass sich 7 Schützen von Artemis Bonn qualifiziert haben:

  • Dr. Rudolph Böhringer
  • Christel Sander
  • Jörg Lammerich
  • Jürgen Emmerich
  • Carsten Grillenberger
  • Heinz-Josef Enders
  • Lennard Boenigk

Herzlichen Glückwunsch!

Bezirksmeisterschaft

Am 10./11.12.2022 fand die Bezirksmeisterschaft Bogen WA Halle statt, die vom TSV Much wie immer bestens organisiert wurde.

Aus Sicht von Artemis Bonn haben 11 Schützinnen und Schützen in den Bogenarten Recurve-, Compound- und Blankbogen teilgenommen.

Der Samstag gehörte dabei geschlossen den Blankbogenklassen und am Sonntag wurden in den Recurve- und Compoundklassen die Bezirksmeister ausgeschossen.

Einige unserer Vereinskameraden konnten dabei die Ergebnisse der zuvor stattgefundenen Vereins- und Kreismeisterschaft toppen. Und das kann auch durchaus wichtig sein, denn für die nachfolgende Landesverbandsmeisterschaft (28./29.01.2023) werden Qualifikationsringzahlen angesetzt.

Ob die bei der Bezirksmeisterschaft erzielten Ringzahlen dann für eine Qualifikation ausreichen, wird sich voraussichtlich kurz vor Weihnachten ergeben, wenn der RSB die Zahlen veröffentlicht. Diese werden dann auch auf der Seite Ausschreibungen/Ergebnisse bereitgestellt.

Dort sind auch für Interessierte die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft nachzulesen bzw. über nachfolgende Direktlinks:

Kreismeisterschaft

Am 27.11.2022 fand in der Josef-Strunck-Halle in Bonn-Endenich die Kreismeisterschaft Bogen WA statt.

Traditionell wurde sie wieder vom Bonner Bogenschützenclub ausgerichtet und wie gehabt gut organisiert. Neben vorweihnachtlichem Gebäck wurde auch Kaffee bereitgestellt. Nur die wenigsten Schützen hatten sich nur im kurzen Shirt an die Schießlinie begeben, war es doch recht frisch in der Halle.

Ob man nun letztendlich mit den Ergebnissen zufrieden war, das muss jeder für sich selbst bilanzieren.

Am 10./11.12.2022 geht es dann nach Much zur Bezirksmeisterschaft.

Direktlink zu den Ereignissen der Kreismeisterschaft.

Neue Kontoverbindung für Startgebühren!

Betrifft Startgebühren für Kreis- und Bezirksmeisterschaften. Unser Verein hat bei der vor kurzem erfolgten Vereinigung der VR- Banken Bonn und Rhein-Sieg eine neue IBAN erhalten.
Bitte überweist die Startgebühren für die Kreis- und Bezirksmeisterschaften auf das folgende Konto:

IBAN: DE49 3706 9520 4704 3980 13
BIC: GENODED1RST

„Doppelte“ Vereinsmeisterschaft

Mit einem Novum startete am 12.11.2022 das Meisterschafts-Sportjahr 2023.

Sowohl die Vereinsmeisterschaft des Bonner Bogenschützenclubs als auch die von Artemis Bonn fanden zeitgleich in der Josef-Strunck-Halle in Bonn-Endenich statt.

Neben der Tatsache, dass die verfügbaren Trainingszeiten überwiegend gemeinsam stattfinden, wurden mit den gemeinsam veranstalteten Vereinsmeisterschaften an diesem Samstag die zwischenmenschlichen wie auch sportlichen Aspekte weiter intensiviert.

So fanden die Vereinsmeisterschaften nahezu unter Bedingungen einer Kreismeisterschaft statt, heißt: Fast sämtliche Scheibenplätze waren belegt und es herrschte alles andere als „Geisterstimmung“.

Für einige Schützinnen und Schützen bedeutete die Vereinsmeisterschaft eine erste Wettkampferfahrung. Die meisten werden wohl auch an der aufbauenden Kreismeisterschaft teilnehmen.

Zum Nachlesen die Ergebnisliste von Artemis Bonn über die Seite „Ausschreibungen/Ergebnisse„.

DM Bowhunter

Vom 01.-03.-10.2022 fand im Allgäu die Deutsche Meisterschaft „Bowhunter“ des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) statt.

Aus Sicht von Artemis Bonn können wir uns besonders freuen über die Silbermedaille von Kai Falkenberg, die er in der Klasse „Bowhunter Unlimited – Erwachsene – männlich„.

Ein mehr als respektables Ergebnis, da der Boden des Parcours wohl doch sehr durchgeweicht gewesen sein soll (lang andauernde Regenfälle im Vorfeld der Veranstaltung) und das Event somit körperlich doch einiges abverlangte.

Herzlichen Glückwünsch an Kai.

Zum Nachlesen die Ergebnisliste.

48. American Round

Am 25.09.2022 fand in Düsseldorf die American Round statt.

Anders als bei den meisten Turnieren wird hierbei auf Yard-Distanzen (10 Yards entsprechen etwa 9,14 Meter) geschossen. Zusätzlich – und das unterscheidet die American Round ebenso von anderen Turnieren – besteht eine freie Klassenwahl. Durch die Wahl einer Klasse (neben der Bogenart) ergeben sich auch die verschiedenen Distanzen, die in 3 Durchgängen durchgeschossen werden. Bei der Anmeldung steht im Vordergrund auch das Prinzip der Fairness, also ein reales Einschätzen der eigenen Fähigkeiten. Ansonsten würden sich viele Schützen für eine einfache Klasse anmelden, obwohl die Fähigkeiten viel höher anzusetzen sind.

So hatte sich unser Vereinsmitglied Carsten Grillenberger für die Klasse „Standard Compound“ angemeldet. Bei dieser Klasse musste Carsten auf die Distanzen 60/50/40 Yards antreten.

Carsten konnte in seiner Klasse einen tollen 2. Platz mit insgesamt 826 Ringen sichern. Glückwunsch!

Zum Nachlesen die Ergebnisliste.

Abschluss Rhein-Erft-Championat

Mit dem Schlossturnier am 17./18.09.2022 in Erftstadt fand das Rhein-Erft-Championat seinen Abschluss.

Bei nicht unbedingt guten Wetterbedingungen kämpften sich zahlreiche Schützen auf 30m durch und trotzen den Windböen und dem eher zum Ende hin einsetzenden Regen.

Von Artemis Bonn haben folgende Schützen teilgenommen:

Recurve Herren: Dr. Rudolph Böhringer (650 – Platz 1) und Florian Ulivi (450 – Platz 15)

Recurve Master: Peter Boenigk (548 – Platz 11)

Recurve Junioren: Martin Boenigk (564 – Platz 3)

Compound Master: Jürgen Emmerich (674 – Platz 3) und Carsten Grillenberger (653 – Platz 8)

Compound Senioren: Heinz-Josef Enders (655 – Platz 4)

Mannschaft Recurve: 1762 – Platz 4

Mannschaft Compound: 1982 – Platz 3

In der Gesamtwertung des Rhein-Erft-Championats ergaben sich ebenso erfreuliche Ergebnisse (3 Turniere wurden gewertet):

Recurve Herren: Dr. Rudolph Böhringer (2018 – Platz 1) und Florian Ulivi (1460 – Platz 11)

Recurve Master: Peter Boenigk (1596 – Platz 11)

Recurve Junioren: Martin Boenigk (1754 – Platz 2)

Compound Master: Jörg Lammerich (2116 – Platz 1), Jürgen Emmerich (2055 – Platz 4) und Carsten Grillenberger (2037 – Platz 6)

Compound Senioren: Heinz-Josef Enders (2022 – Platz 2)

Mannschaft Compound: 6209 – Platz 1

Glückwunsch an alle, die teilgenommen haben. Vielleicht haben ja noch weitere Vereinsmitglieder Lust im kommenden Jahr auch teilzunehmen.

Ergebnisse:

Rheinisches Hallenchampionat 2022/2023

Mit dem Start in das Sportjahr 2023 beginnt zugleich auch das traditionelle Rheinische Hallenchampionat, welches aus rekordberechtigten Einzelturnieren besteht.

Bislang (Stand: 13.09.2022) haben sich wohl 5 Vereine für eine Ausrichtung gemeldet, teilweise stehen die Termine bereits fest:

  • Lilienturnier in Wassenberg-Myhl am 29.10./30.10.2022
  • Dürener Hallenturnier am 12./13.11.2022
  • Turnier um die Sarazenensäbel in Mönchengladbach-Rheydt 03.12./04.12.2022 (geplant)

Die Turniere finden, je nach Veranstaltungsort, auf 18m bzw. 25m statt. Nähere Informationen, wie z.B. Ausschreibungen, finden sich bei dem jeweiligen Termin.

Deutsche Meisterschaft Bogen WA im Freien

Das Schießgelände von der Tribüne aus

Für das Wochenende 09.09.-11.09.2022 war in der hessischen Landeshauptstadt die Deutsche Meisterschaft Bogen WA im Freien angesetzt.

Aus Sicht von Artemis Bonn durfte nur 1 Schütze den Weg nach Wiesbaden antreten.

Jörg Lammerich hatte auf der Landesverbandsmeisterschaft in Oberhausen den Grundstein für eine Qualifikation gelegt und trat am 09.09. in der Klasse „Compound Master männlich“ an.

Bei sehr wechselhaften Bedingungen konnte Jörg zwar an seine zuletzt erzielten Ergebnisse nicht ganz anknüpfen, war jedoch unter dem Strich mit seinen 663 Ringen nicht unzufrieden.

Sein Kommentar dazu:

„War sehr windig. 663 war jetzt nicht mein Traum, aber Platz 11 ist OK für mich“

Dem ist nichts weiter hinzuzufügen außer einem „Herzlichen Glückwunsch“.

Damit ist Tag 1 der DM gelaufen. Die Resulte vom Freitag als pdf gibt es hier.

Interessierte können über die Seite www.bogenfax.de das Live-Scoring mitverfolgen.

Nachfolgend ein paar ein Eindrücke des Schießgeländes in Wiesbaden…

« Older Entries

Kategorie Archiv: News