!!! AKTUELLER HINWEIS !!!

Für das Freigelände ist es nicht mehr notwenig sich in die Liste einzutragen.

Grundsätzlich gelten die Regelungen der „Hygiene- und Infektionsschutzregelung“ zur CoronaschutzVO.

Sport im Freien:
Die gemeinsame Sportausübung (Wettkampf und Training) im Freien auf Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum (unter Ausnahme der Nutzung durch Schulen, die sich nach den Regeln der Coronabetreuungsverordnung richtet) sowohl im Amateursport sowohl als auch im Profisport ist nur noch immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind (2G-Regel). Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Profiligen, an Ligen und Wettkämpfen eines Verbands, der Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund ist, sowie für Teilnehmende an berufsvorbereitenden Sportausbildungen (zum Beispiel Lehrveranstaltungen des Hochschulsports) ist übergangsweise als Ersatz der Immunisierung ein aktueller PCR-Test (max. 48 Std. alt) ausreichend.

Halle:
Wegen COVID sind Trainingszeiten für Mitglieder nur über den internen Terminplaner einsehbar und zu reservieren.

 

———————————————————————————————–

Der in 1989 gegründete jetzige Bogenverein Artemis Bonn e. V. bietet für alle Interessierte viele gute Möglichkeiten diese Sportart als Freizeitbeschäftigung oder Turnierschütze auszuüben.

Dem Anfänger vermitteln wir die Grundlagen des Bogensports sowie Sicherheitshinweise bis hin zur Platzreife. Beim Wiedereinsteiger steht unser gut ausgebildetes Helfer- und Trainerteam zur Verfügung und begleitet einen weiter zum Turnierschützen. Für ambitionierte Schützen bieten wir ein Extra-Training unter Leitung einer B-Lizenz-Trainerin an.

Für interessierte Neueinsteiger gibt es Schnupperkurse, in denen die Grundlagen des Bogensports vermittelt werden. Das benötigte Equipment wird während des Kurses kostenlos von uns zur Verfügung gestellt.

Der Bereich Kinder/Jugend ist ebenfalls ein Schwerpunkt unserer gemeinnützigen Arbeit. Wir bieten zu festen Zeiten ein wöchentliches Kinder- und Jugendtraining von ausgebildeten Jugendbetreuern an.

Wir verfügen über ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten. Trainiert werden kann das ganze Jahr über: Im Sommer durchgängigen auf dem Gelände am Sportpark Nord und im Winter im Gustav-Heinemann-Haus an fast allen Tagen. Beide Trainingsstätten sind sehr gut mit Bus und Bahn zu erreichen, bieten ausreichend Parkmöglichkeiten und haben barrierefreie Zugänge.

Sollten wir Ihr Interesse für den Bogensport geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.